Geburt? Wehen? Wochenbett? Hol Dir Sicherheit mit diesem Test zur Geburtsvorbereitung!

Keine Angst vor den Schmerzen


Check it mit dem Test zur Geburtsvorbereitung: Eine Geburt ist für die meisten Frauen das Wildeste und Intensivste, was sie je erleben werden. Und um den Kopf frei zu haben für eben diese wilde und intensive Geburtsarbeit ist es ratsam im Vorfeld alles Rundherum zu organisieren! Für die Geburt und das Wochenbett. Wie gut vorbereitet du bereits bist, kannst du mit dem MamaMut Test zur Geburtsvorbereitung für natürliche Geburten schnell überprüfen. Dauert nur wenige Minuten und kann zu einem Gefühl der Sicherheit, Klarheit und Zufriedenheit führen!

Der MamaMut Test zur Geburtsvorbereitung

Der MamaMut Test zur Geburtsvorbereitung besteht aus 20 Fragen. Die Fragen beziehen sich auf Geburt UND Wochenbett, da diese untrennbar zusammengehören. Lies die Fragen aufmerksam durch und zähle die, die du mit JA beantworten kannst zusammen. Punkte die nicht auf dich zutreffen (z.B. vorhandene Geschwisterkinder), zählen nicht mit.

TESTFRAGEN für deine GEBURTSVORBEREITUNG
  1. 1
    Ich nehme alle Mutter-Kind-Pass Untersuchungen wahr
  2. 2
    Ich bewege mich regelmäßig (an der frischen Luft)
  3. 3
    Ich achte bewusst darauf, dass mein Körper bis zum Geburtstermin beweglich bleibt
  4. 4
    Ich ernähre mich gesund und ausgewogen
  5. 5
    Ich nehme Nahrungsergänzungsmittel ein, sollte ich das als notwendig erachten
  6. 7
    Ich trainiere meinen Atem & habe ausgewählte Atemübungen mit meinem Partner geteilt
  7. 8
    Ich bin über den Geburtsverlauf informiert und weiß was auf mich zukommt
  8. 9
    Ich wähle einen Geburtsort, an dem wir uns sicher fühlen
  9. 10
    Ich packe eine Tasche, mit allem, was wir bei der Geburt brauchen werden
  10. 11
    Ich teile meine Vorstellungen bezüglich unserer Geburt mit meinem Partner
  11. 12
    Ich teile meine Vorstellungen bezüglich unserer Geburt mit dem Geburtsteam bzw. erstelle einen Geburtsplan
  12. 13
    Ich habe eine Adressliste erstellt (und/oder eine WhatsApp-Gruppe, SMS/Email-Liste), um nach der Geburt die frohe Botschaft ohne viel Aufwand verkünden zu können.
  13. 14
    Wir organisieren ggf. eine Kinderbetreuung für Geschwisterkinder mit Rufbereitschaft für die Geburt
  14. 15
    Der Partner, eine Doula oder eine vertraute Person sind die ersten Wochen nach der Geburt anwesend und unterstützen Mutter und Kind mit allem Notwendigen
  15. 16
    Wir haben ggf. eine zeitweise Kinderbetreuung für Geschwisterkinder während des Wochenbetts organisiert
  16. 17
    Es ist geklärt, wer in den Wochen nach der Geburt die Rolle der Haushaltshilfe übernimmt
  17. 18
    Es ist geklärt, wer in den Wochen nach der Geburt für gutes Essen sorgt
  18. 19
    Babysachen und -zubehör für die ersten 8 Wochen sind zurechtgelegt
  19. 20
    Eine Nachbetreuungshebamme für die ersten Tage nach der Geburt ist organisiert
  20. 21
    Ich werde im Wochenbett mit Übungen zur Rückbildung anfangen und diese weiterführen

Auswertung der Testergebnisse

Gratuliere! Du beschäftigst dich aktiv mit deiner Geburtsvorbereitung. Damit ist schon viel getan und erreicht! Je nach dem in welcher SSW du gerade bist, wird deine Geburtsvorbereitung schon weiter oder weniger weit fortgeschritten sein. Also sieh das Ergebnis des Tests zur Geburtsvorbereitung als Momentaufnahme an. Noch offene Punkte können bis zu deiner Geburt organisiert werden, wenn du das möchtest.

1-9 Punkte: Da ist noch Spielraum nach oben! Lies dir die Fragen, die du nicht mit JA beantworten konntest nochmal durch und überlege dir, welche Punkte davon du bis zu deiner Geburt noch erledigen möchtest und notiere dir, wann du das tun wirst.

10-15 Punkte: Du machst schon recht viel und das ist gut so. Vielleicht inspiriert dich die eine oder andere Frage noch zu einem weiteren Schritt in Richtung ganzheitliche Geburtsvorbereitung, dann notiere dir, was du für dich und deine Geburt noch bis wann erledigen möchtest.

16-20 Punkte: Gratuliere! Du bist ein Profi in der Geburtsvorbereitung. Falls dir noch Punkte einfallen, die du bei deiner Geburtsvorbereitung auch berücksichtigst, die in diesem Test noch nicht vorkommen, schreib mir gerne eine Nachricht!

Bereite Dich auch mental auf Deine Geburt vor! Wie, das erkläre ich in diesem Blogbeitrag.

Möchtest du dich zusätzlich auch mit positiven Gedanken auf deine Geburt vorbereiten? Dann hol dir den kostenlosen Mutmacher für deine Geburt!

50 Geburtsaffirmationen Geburtsvorbereitung Angst Schmerz

Positive Gedanken für deine Gebu​​​​rt

"Stark Denken statt schön reden!"

Lerne, deine Gedanken positiv zu steuern mit 50 wirksamen Zielsätzen für deine Geburt.

Hilfreiche Tipps fürs Wochenbett gibt's gratis dazu! 

Mehr Informationen zum MamaMut Programm findest du hier.

Maria Lackner

Maria Lackner ist Unternehmerin, Sozialökologin, Work Life Coach und Mutter. Schwerpunkt ihrer Beratung ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die mentale Geburtsvorbereitung.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment:

*

code