Geburtsvorbereitung Mamamut

Keine Angst vor den Schmerzen durch mentale Geburtsvorbereitung!

MamaMut© ist eine Methode zur mentalen Geburtsvorbereitung. Vor allem für die werdende Mama. Aber auch für den Papa in spe.  

MamaMut©  hilft euch,  Mut, Zuversicht und Offenheit zu entwickeln. Ohne etwas schön zu reden. Eine Geburt ist nämlich kein Waldspaziergang sondern eine schmerzvolle, blutige und sehr intensive Angelegenheit.

Mutige Mama? Komm zum MamaMut Workshop am 14. Dezember in Wien. Mehr Informationen dazu findest du hier
Mutiger Papa? Komm zu einem kostenlosen Erstgespräch und hol dir hilfreiche Tipps. Gern auch gemeinsam. Anmelden kannst du dich hier
MamaMut Geburtsreise

NEU! Die MamaMut Methode als ebook!

Das MamaMut© Programm zur mentalen Geburtsvorbereitung

S​tark denken statt schön reden.

Die MamaMut© Geburtsvorbereitung beruht auf 3 Säulen.

Zielarbeit

Durch das Entwickeln von Zielsätzen gewinnst du an Klarheit und durch eine persönliche Ressourcenstärkung tankst du Zuversicht. Mentales Training macht dich mutiger und du wirst lernen, deine Angst in Stärke umzuwandeln.


Umfeldcheck

Wenn die Rahmenbedingungen passen, gewinnst du an Geborgenheit und mit einem verlässlichen Hilfsnetzwerk um dich herum kannst du dich voll und ganz auf die Geburtsarbeit einlassen.

Offenheitstraining

Unvorhergesehene Wendungen im Geburtsverlauf können passieren. Du darfst ihnen offen und resilient begegnen und Vertrauen in dich und deine Kräfte mitbringen. Du bist bereit in herausfordernden Situationen, deine Bedürfnisse zu artikulieren und deine Wünsche einzufordern.

Das sagen Mutige Mamas und Papas zum MamaMut Programm:

"Durch das MamaMut Training habe ich gelernt, einerseits mir meine Wünsche und Vorstellungen für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bewusst zu machen und diese auch einzufordern, und andererseits offen zu bleiben für Unerwartetes. Die Geburt unserer Tochter verlief „nach ihrem eigenen Drehbuch“ (einer meiner Affirmationssätze!) und durch das Training konnte ich sicher „gelassener“ damit umgehen bzw. die Geburt auch gut verarbeiten. Bei einer nächsten Schwangerschaft würde ich das Training noch früher machen, um die Affirmationen und das Offenheitstraining noch länger zu verinnerlichen."  

© Elena Osenstetter, mutige Mama.

"Dadurch dass meine Frau ihre Zielsätze vor der Geburt mit mir geteilt hat, wusste ich, wie sie sich die Geburt vorstellt und was ich sagen könnte. Ich musste nicht herumstammeln, weil ich ihre Zielsätze kannte. Und das hat nicht nur meiner Frau während der Wehen enorm geholfen. Ich konnte so auch aktiv helfen. Wir haben die Geburten unserer Kinder beide in sehr guter Erinnerung. Super Sache."

© Christoph Erian, mutiger Papa.

Keine Angst vor den Schmerzen durch mentale Geburtsvorbereitung

Die Geburt ist eine Höchstleistung und zwar körperlich und geistig. Innerhalb weniger Stunden wird dem weiblichen Körper das Äußerste abverlangt. Von der körperlichen Anstrengung her ist eine Geburt vergleichbar mit Spitzensport. Spitzensport unter Schmerzen. Und geistig ist die Herausforderung sogar noch größer, denn die werdende Mutter trägt nicht nur die Verantwortung für ihr eigenes Leben, sondern auch die für das ihres Kindes. 

Das Ziel weist dir den Weg ...

Jeder Spitzensportler bereitet sich körperlich und geistig akribisch auf die Wettkampfsituation vor. Wenn es eine Abfahrtsfahrerin nach der ersten Kurve aushebt und sie hart auf der eisigen Piste aufkommt, denkt sie sich nicht „oh Gott“ oder „Ich hab Angst“ – obwohl das ein nachvollziehbarer menschlicher Gedanke wäre. Sie hat sich mental vorbereitet und ihrem Geist beigebracht, was er in dieser Situation besser zu denken hat. Die Schifahrerin ist die Abfahrt im Kopf zig-male durchgegangen, kennt die Strecke, kennt das Ziel, kennt die Herausforderungen und legt los. Das ist der Kern der MamaMut Zielarbeit.

Dein Umfeld stärkt dir den Rücken...

Um sich voll und ganz auf die "Wettkampfsituation Geburt" einlassen zu können, muss rundherum für alles gesorgt sein. Darüber Sicherheit zu erlangen ist Ziel des MamaMut Umfeldchecks. Und dieser umfasst nicht nur die Zeit der Geburt, sondern auch die Wochen danach, die in keiner Geburtsvorbereitung fehlen dürfen. 

... und du gehst los!

Mit Hilfe von Zielarbeit und Umfeldcheck wären nun selbstbewusste und extrovertierte Frauen optimal vorbereitet auf eine komplikationslose Geburt unter den allerbesten Voraussetzungen. Nur manchmal kommt es dann eben doch anders denn jede Geburt hat ihr eigenes Drehbuch. Darum ist das MamaMut Offenheitstraining so wichtig für die Geburtsvorbereitung. Denn was genau im Laufe unserer Geburt auf uns zukommen wird, das wissen wir nicht. Aber mit der entsprechenden Vorbereitung werden wir offen sein für das was kommen mag und unsere Wünsche und Bedenken artikulieren können. Die 5 wichtigsten Punkte zur mentalen Geburtsvorbereitung kannst du hier nochmal nachlesen.

 MamaMut© ebook
die MamaMut Geburtsreise

spinner

Selbstcoachinganleitung für mutige Frauen. Kurz und kräftig


€ 5,99

MamaMut© Coaching
Per Skype oder in Wien

Eine Coaching Einheit

(á 50min) zum ermäßigten Mama - Preis


€ 60

 statt € 90 für Karenzierte & Schwangere

MamaMut©
Programm Package 2+1

3 Einheiten (á 50min) hochwirksames persönliches MamaMut Coaching


€ 120,-

MamaMut© Mutmacher
Kostenloser Auszug 

spinner

Die 50 wirksamsten Geburtsaffirmationen per Email zugesandt bekommen


Kostenlos

Maria Lackner Coaching & Consulting

Copyright 2018 Maria Lackner

Impressum AGBs und Datenschutz